IGS Celle

Engagement - Innovation - Zukunft

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

07.08.2017

Einschulung 2017/2018

Einschulung des orangefarbenen Jahrgangs

Am vergangenen Samstag, den 05.08.2017, fand die Einschulung des orangefarbenen Jahrgangs an der IGS Celle statt. Das Forum platzte aus allen Nähten, als sich die 180 neuen Schülerinnen und Schüler, begleitet von Eltern, Großeltern, Geschwistern und Bekannten, eingefunden hatten. Nach einigen einleitenden Worten der Schulleiterin Meike Kerker und des Schulelternratsvorsitzenden Carsten Rusitschka fand die Staffelübergabe des Jahrgangsleiters des jüngsten Jahrgangs an der IGS, an Sebastian Jüstel, statt. Dieser zeigte in seiner Ansprache durch das metaphorische Bild des sich verpuppenden Schmetterlings auf, dass sich die Schülerinnen und Schüler nun auf ihren eigenen Weg des selbstständigen Lernprozesses begeben würden. Musikalisch begleitet wurde der festliche Akt durch die Big-Band und Moritz Grünert am Klavier, Eine tänzerische Darbietung erfolgte durch die „Latin Moves“ Werkstatt.
Dann kam der große Augenblick und die Schülerinnen und Schüler wurden auf die Bühne gerufen, um von ihren neuen Tutoren in den jeweiligen Klassen begrüßt zu werden. Nach ein paar schnellen Fotos verließen die neuen Klassen das Forum und starteten in das neue, gemeinsame Klassenleben. Die Begleiter der Kinder wurden in der Schulstraße versorgt: Durch die Lehrkräfte des blauen Jahrgangs mit Informationen, durch die engagierte Elternvertretung mit Kaffee und Kuchen.
Gegen 13 Uhr endete der aufregende Tag der Einschulung, die Eltern trafen ihre Kinder in den neuen Klassenräumen und nach ein paar abschließenden Fotos ging es nach Hause. Der erste Montag an der IGS Celle kann nun eigentlich nicht schnell genug kommen.



Zurück zur Übersicht